Film

Suche

Katalin Bársony

Weitere ausgewählte Filme in dem Archivbereich Film des RomArchive

Die Recherche zu diesem Teil des Archivs begann 2016. Der erste Schritt bestand darin, professionelle Filmemacher_innen und Archive in Europa sowie Roma-Organisationen und Akteur_innen, die an ähnlichen Projekten beteiligt sind, zu finden und anzusprechen. Während dieser Vorbereitungsphase wollten wir, das kuratorische Team des Archivbereichs, qualitativ hochwertige Filme finden, die sowohl von Sinti und Roma handeln als auch von ihnen gemacht wurden. Die dabei zusammengestellte, vielfältige Sammlung von Filmen wurde dann von Roma- und Nicht-Roma-Expert_innen, -Wissenschaftler_innen und -Filmwissenschaftler_innen bewertet und kontextualisiert.

Im Anschluss daran konzentrierten sich unsere Recherchen auf Beispiele für repräsentative Veränderungen in folgenden geografischen Regionen: Nordamerika, Westeuropa, Nordeuropa, Mittel- und Osteuropa sowie Südeuropa. Wir konnten neue und unentdeckte Schätze der Roma-Kultur aufnehmen, die sowohl von Roma- als auch von Nicht-Roma-Regisseur_innen stammen. Viele dieser Filme waren einem breiteren Publikum bis dahin unbekannt. Durch ihre Aufnahme in unsere Sammlung wird es möglich, sie aus ihren isolierten Kontexten herauszulösen.

Mehr Informationen zu unserer Herangehensweise finden Sie im Video »Aus einer anderen Perspektive«:

Different Angle - The RomArchive Film Section in the making | fil_00655_m1_i1 Rights held by: Katalin Bársony | Licensed by: Romedia Foundation | Licensed under: CC-BY-NC-ND 4.0 International | Provided by: Romedia Foundation (Budapest/Hungary)

Die folgende Auswahlliste vervollständigt die externe Präsentation der Film-Sektion, die von ähnlichen Auswahlkriterien bestimmt wurde:

»A House for Bernarda Alba« (Regie: Lidia Peralta Garcia, Spanien, 2011)

»Aferim!« (Regie: Radu Jude, Rumänien/Bulgarien/Tschechien, 2015)

»Amaro drom« (Regie: Viliam Poltikovič, Tschechien, 1984)

»And-Ek Ghes...« (Regie: Philip Scheffner/Colorado Velcu, Deutschland, 2016)

»Andr’oda Taboris« (Regie: Viliam Poltikovič, Tschechien, 1990)

»Angela« (Regie: Botond Püsök, Ungarn/Rumänien, 2015)

»Bullying « (Regie: Vagelis Ioannoy, Griechenland, 2013)

»Cséplő Gyuri« (Regie: Pál Schiffer, Ungarn, 1978)

»Das falsche Wort: Wiedergutmachung an Zigeunern (Sinti) in Deutschland?« (Regie: Katrin Seybold/Melanie Spitta, Deutschland, 1987)

»De la source a la mer«/»From the Source to the Sea« (Regie: Louise »Pisla« Helmstetter, Frankreich, 1989)

»Djangos Erben« (Regie: Suzan Sekerci/Nadja Frenz, Deutschland, 2008)

»Flamenco, möte med spanska zigenare« / »Flamenco, Encounters with Spanish Gypsies« (Regie: Lennart Olson, Schweden, 1962)

»Gelem, Gelem« (Regie: Monika Hielscher/Matthias Heeder, Deutschland, 1991)

»Gypsies Are Found Near Heaven«/»Das Zigeunerlager zieht in den Himmel« (Regie: Emil Loteanu, Sowjetunion, 1977)

»Gypsy Ways« (Regie: Gerald Conn/Jeremy Roberts, Großbritannien, 2010)

»Gyrbet. Wo ist Heimat« (Regie: Hamze Bytyci, Deutschland, 2007)

»I Even Met Happy Gypsies« (›Ich traf sogar glückliche Zigeuner‹, Regie: Aleksandar Petrovič, Serbien, 1967)

»Katitzi« (Regie: Ulf Andrée, Schweden, 1979/80)

»Kizzy« (Regie: David Tilley, Großbritannien, 1976)

»Koportos«/»Ein schäbiges Begräbnis« (Regie: Lívia Gyarmathy, Ungarn, 1979)

»Mo Drom«/»My Way« (Regie: Mihai Catalin Cazacu, Rumänien, 2014)

»My Friend Fabian« (›Mein Freund Fabian‹, Regie: Jirí Weiss, Tschechoslowakei, 1953)

»Neverexisted Gipsyland« (Regie: Katalin Macskássy, Ungarn, 2010)

»No Place of Their Own« (Regie: Bob Entrop, Niederlande, 2007)

»On the Outskirts of the City« (Regie: Nikos Anagnostopoulos, Griechenland, 1995)

»Pélérinage des Saintes Maries de la Mer« (Frankreich, 1936)

»Pretty Dyana« (Regie: Boris Mitić, Serbien, 2004)

»Revision« (Regie: Philip Scheffner, Deutschland, 2012)

»Roma Boulevard« (Regie: Sasa Barbul, Österreich, 2007)

»Roma Boys« (Regie: Rozálie Kohoutová, Tschechien, 2009)

»Samson the Traveller« (Regie: Lowri Rees, Norwegen, 2011)

»Selita« (Regie: Elton Baxhaku, Albanien, 2016)

»Sinful Apostles of Love« (Regie: Dufunya Vishnevsky/Vladimir Dmitriyevsky, Russland, 1995)

»Sootenna« (Regie: Phillip Osborne, Großbritannien, 2014)

»Tales from the Endless Road« (Regie: Katariina Lillqvist, Finnland, 2002)

»The District!« (Regie: Áron Gauder, Ungarn, 2004)

»The First Gypsy in Space« (›Der erste Zigeuner im All‹, Regie: Agneta Fagerström-Olsson, Schweden/Norwegen/Finnland, 2002)

»The Queen of Silence« (Regie: Agnieszka Zwiefka, Polen/Deutschland, 2014)

»This Country Was Not Mine« (Regie: Katariina Lillqvist, Finnland, 2008)

»Toxic Fun« (Regie: Denis Mustafa, Kosovo, 2011)

»Trial of a Child Denied« (Regie: Michelle Coomber, Tschechien, 2008)

Bitte kontaktieren Sie uns, um Zugang zum »Internen Archiv« zu erhalten